Sie befinden sich hier: Wein - Weißwein - Italien
2018

Borgo Magredo Chardonnay

Borgo Magredo

pro Flasche (0,75 l)
8,90 €
pro Liter 11,87 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
1 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Typ
Weißwein
Erhältlich als
0.75 l
Jahrgang
2018
Erzeugeradresse
Via Basaldella, 5 33090 Tauranio di Spilimbergo (PN) Italien
Geschmack
Trocken
Qualitätsstufe
D.O.C. (Friuli Grave - Friaul-Julisch Venetien)
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Chardonnay (100 %)
Gärungsart
Temperaturkontrollierte Gärung
Gärungsort
Edelstahltank
Alkohol
12.00 %
Säure
5.50 g/l
Restzucker
1,60 g/l
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Bioprodukt
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
-
Lagerfähigkeit
Jung zu trinken
Trinktemperatur
7°-10° Celsius
Verkostungsnotiz
Präsentiert sich im Glas mit einem hellen Strohgelb, das von grünen Reflexen durchzogen ist. Direkt ansprechendes Bukett mit Aromen von Wiesenblumen und -kräutern sowie reifen Früchten (Pfirsich, Apfel). Kompakter Körper, harmonisch am Gaumen und im Geschmack mit wiederkehrenden Noten von Äpfeln und Haselnüssen. Ein wunderschöner, sehr gut zur mediterranen (Sommer-) Küche schmeckender Chardonnay.
Borgo Magredos ›Chardonnay Borgo Magredo 2011‹ mit „Sehr gut” bewertet
Ein frischer Chardonnay für kleines Geld aus der D.O.C. Friuli Grave – Friaul-Julisch Venetien, von »Wein-Plus.de« hier mit „Sehr gut” vorgestellt: Zu Borgo Magredos ›Chardonany Torre Rosazz 2011‹ ist dort folgende Verkostungsnotiz zu finden: „Vegetabiler Duft mit gelbfruchtigen und zart nussigen Tönen. Relativ weiche Frucht mit vegetabilen und zart karamellig-laktischen Tönen, etwas Säurebiss, im Hintergrund erdige Töne, ganz leicht nachtrocknend, ordentlicher Abgang. 82/100 Punken (= sehr gut); Trinken: bis 2012+”
Quelle: Wein-Plus.de (D) - 6/2012
Borgo Magredos ›Chardonnay Borgo Magredo 2011‹: sehr klar und frisch mit sattem Schmelz
„Chardonnay – der globale Superstar” lautet der Titel einer international angelegten Verkostung, deren Ergebnisse in der aktuellen Juni/Juli-Ausgabe von »Meininger Weinwelt« nachzulesen sind. Zu den dort von Chefverkoster Richard Grosche vorgestellten und positiv bewerteten Weinen gehört auch der ›Chardonnany Borgo Magredo 2011‹ von Borgo Magredo aus der D.O.C. Friuli Grave – Friaul-Julisch Venetien. Zu dem mit zwei Sternen (= sehr gute Qualität) und 85/100 Punkten benoteten Wein notierten sich die Verkoster „Ananas und viel exotische Frucht, helle Zitrusnoten, sehr klar und frisch, satter Schmelz, eigenständige Flaschenform”.
Quelle: Meiningers Weinwelt (D) - 4/2012