Sie befinden sich hier: Wein - Sherry, Port und Co. - Portugal

Tawny 10 Years Old

Niepoort

pro Flasche (0,75 l)
36,95 €
pro Liter 49,27 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
PT521325
Erzeuger:
Niepoort
Typ
Portwein
Erhältlich als
0.75 l
Jahrgang
ohne Jahrgang
Erzeugeradresse
Rua Cândido dos Reis, 670 4400-071 Vila Nova de Gaia Portugal
Geschmack
Süß
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Andere, Sousão, Tinta Amarela, Tinta Cão, Tinta Francisca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
Gärungsart
Maischegärung
Gärungsort
Lagares
Alkohol
19.50 %
Säure
3.80 g/l
Restzucker
106,3 g/l
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Bioprodukt
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
Viele Jahre
Fass
Pipas (kleine Holzfässer)
Lagerfähigkeit
Großes Reifepotenzial
Trinktemperatur
18° Celsius
Speisen Gerichte
Pasteten
Verkostungsnotiz
Finessenreich, elegant, feurig im Geschmack, süße Früchte. Reichhaltige Nase mit Aromen von Orangen und Zitronenschalen sowie dezenten Noten von Kaffee, Karamell und Honig. Sehr gut zu leichten Desserts, Gebäck, Pasteten oder leicht gekühlt als Aperitif.
Überzeugt als stimmungsvoller Digestif: der 10 YEARS OLD TAWNY von Niepoort Vinhos
„... überzeugt der Niepoort als stimmiger Digestif.” lautet das Fazit der Verkoster vom Magazin Mixology nachdem sie den 10 YEARS OLD TAWNY von Niepoort Vinhos verkostet haben. Nachzulesen ist der Beitrag in der aktuellen Ausgabe 3/2018 des wieder immer sehr lesenswerten Magazins: „Aussen: Die dunkle Flasche mit Metallfolie und echtem Korken ist traditionell und hochwertig gehalten. Im Glas schimmert der Tawny rostrot und überraschend hell und klar. Innen: Ein würziger Weihnachtsduft erinnert zunächst an Glühwein, Datteln und Feigen. Anschließend rollt der sirupartige gebundene Port rund über die Zunge und wartet mit angenehmer Schärfe und beeriger Frische auf.Durchaus erinnernd an einen komplexen Ruby, überzeugt der Niepoort als stimmiger Digestif.”
Quelle: Mixology (DE) - 3/2018
16/20 Punkten für TAWNY 10 YEARS OLD von Niepoort Vinhos
Das Ende 2016 erschienen das Standardwerk »Portwein« des „deutschen Portwein-Papstes” Axel Probst, in historisches Werk rund um das Thema Portwein - ein Muss für alle Portwein- und natürlich somit Niepoort-Fans! In seinen Verkostungsnotizen bewertet er auch nämlich auch die Niepoort'schen Ports, so findet man auch den TAWNY 10 YEARS OLD aus dem D.O.C. Vinho do Porto. Den Port, erzeugt aus den Rebsorten Sousão, Tinta Amarela, Tinta Cão, Tinta Francisca, Tinta Roriz, Touriga Franca und Touriga Nacional, bewertet er mit sehr guten 16/20 Punkten.
Quelle: Axel Probst (Portwein) - 1/2016
Besitzt einen sehr guten Trinkfluss: Niepoorts ›Tawny 10 Years Old‹
Sehr gute 16,5/20 Punkte (sehr gut bis exzellent) verleiht »Vinum« unserem ›Tawny 10 Years Old‹ von Niepoort Vinhos: Über den Portwein aus dem Douro schreiben die Verkoster in Ausgabe 11/2015: „Schmeichelnd-elegantes Bouquet, auch am Gaumen weich und trotzdem seriös, viel Nussaromatik, dazu eine fast frische Jugendlichkeit und Frucht, die Oxidationsnoten kommen vor allem im Finish zum Tragen. Sehr guter Trinkfluss”.
Quelle: Vinum (DE/FR/ES) - 11/2015
Mit beachtlicher Feinheit ausgestattet: Niepoorts ›Tawny 10 Years Old‹
Dass Stuart Pigott Portwein schätzt, hat er bereits mehrfach in seiner in der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung« erscheinenden Weinkolumne „Reiner Wein” kund getan. In der heutigen Ausgabe empfiehlt er seinen Lesern unter der Überschrift „Weihnachten in Flaschen” gleich mehrere Portweine zu den bevorstehenden Festtagen, u. a. von Niepoort Vinhos. Einleitend schreibt Stuart Pigott: „Weihnachten ist die richtige Zeit, um sich etwas Süßes zu gönnen, und das muss beileibe nicht nur in Form von Schokoladenmännern, Zimtkeksen und Stollen sein. Nein, auch im Glas, denn wann kann man die Fülle, Wärme und Sanftheit eines Tawny Portwein besser genießen als mit Schnee und Eis vor dem Fenster? Diese Weine aus dem Douro-Tal im Norden von Portugal mit etwa 20 % Alkoholgehalt und einer deutlichen natürlichen Süße entwickelt durch die jahrzehntelange Reifezeit im Fass eine großartige Harmonie.” ... und abschließend stellt er in seiner Kolumne dann drei Portweine von Niepoort Vinhos wie folgt vor: „Man muss aber keineswegs so viel Geld ausgeben, um einen eleganten Tawny Port zu erleben. Das Haus Niepoort hat Bestände von Portweinen in den Fässern, die zurück bis ins späte 19. Jahrhundert reichen, und kreiert seine Tawny- und Colheita-Portweine aus diesem Fundus. Bereits der 10 Years Old Tawny von Niepoort bietet beachtlich viel Feinheit für einen Port dieser Preiskategorie und zeigt noch einen Hauch von jugendlicher Fruchtigkeit. Filigraner, mit mehr Nuss- und Karamell-Aromen, wirkt der 2001er Colheita. Das ultimative Geschmackserlebnis dieser Art ist allerdings der fulminante, unglaublich vielschichtige 1934er Colheita von Niepoort. Weihanchten in Flaschen – da sind die anderen Süßigkeiten eigentlich überflüssig.
Quelle: FAZ Sonntagszeitung (DE) - 50/2013
Mit 90 Punkten bewertet: ›Tawny 10 Years Old‹ von Niepoort
Roger Voss bewertet in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift »Wine Enthusiast« auch die Portweine der Kellerei Niepoort. Unter ihnen zu finden ist auch der ›Tawny 10 Years Old‹ aus dem D.O.C. Douro, dem er die hohe Punktzahl von 90/100 Punkten gibt. Im Original schreibt er zum Portwein: „A finely balanced wine that combines rich red fruit flavors with acidity, a slight tang from the spirit and a feeling of warmth and roundness. It finishes with an almond note and fresh acidity.”
Quelle: Wine Enthusiast (UK) - 6/2012
Mit 91/100 Punkten bewertet: ›Tawny 10 Years Old‹ von Niepoort
Marvin R. Shanken, Herausgeber und Verleger der Zeitschrift »Wine Spectator Insider« gibt in seiner wöchentlichen Ausgabe einen ersten Blick auf seinen verschiedenen Verkostern am besten gefallene neue Weine. Neben Bruce Sanderson für italienische, James Laube für kalifornische und Harvey Steiman für Weine aus Washington, verkostete Kim Marcus die Portugiesen. Unter den am höchsten von ihr bewerteten Ports und Weinen befindet sich auch der ›Tawny 10 Years Old‹ von Niepoort aus dem D.O.C. Douro, dem sie satte 91/100 Punkten gibt. Im Original schreibt die Verkosterin zum Portwein: „There's lots of chocolate, hazelnut and dried fruit flavors in this elegant tawny, which is very suave, with a long finish that's filled with cream, sandalwood and luscious white fruit flavors. Drink now.”
Quelle: Wine Spectator Insider (UK) - 18/2012
Niepoorts ›Tawny 10 Years Old‹ mit 93/100 Punkten bewertet
Während das Magazin »Wine Spectator« auch außerhalb der USA großes Renomée und Aufmerksamkeit genießt, ist sein dortiger Gegenspieler »Wine Enthusiast« in unseren Breitengraden weniger bekannt. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, deren Website zu besuchen, da auch dort regelmäßig Weine aus Spanien und Portugal vorgestellt wird. Im »Wine Buying Guide« unter der Suchmaschinen-Adresse http://www.winemag.com/buyingguide/search.asp?db= lassen sich die einzelnen Verkostungsnotizen schnell finden. Der aus D.O.C. Douro stammende ›Tawny 10 Years Old‹ von Niepoort wurde mit 93/100 Punkten bewertet, nachfolgend im Original die Degustationsnotiz der amerikanischen Verkoster: „As so often, Niepooort comes through with a fabulous wine. It is dry and structured, with mature flavors that suggest there are wines in the blend that are older than 10 years. There is a bitter chocolate character, intense bitter almonds and finishing freshness and acidity. The whole comes in a concentrated, intense package.”
Quelle: Wine Enthusiast (UK) - 0/2006
»Vinum« über Portweine und seine Stilarten: Verwirrende Vielfalt mit beeindruckendem Ergebnis
Fast hätten wir »Vinums« redaktionelle Aufbereitung des Themas Portwein in der aktuellen April-Ausgabe übersehen. Und das wäre schade gewesen, findet der Portwein-Interessierte dort doch jede Menge Basiswissen. Der etwas aufreißerisch „Verwirrende Vielfalt” überschriebene Artikel beschreibt nicht nur die Unterschiede zwischen den in Flaschen und im Fass gereiften Ports, sondern stellt auch unter dem Slogan „Tawny mit Klasse” eine erlesene Auswahl derselben vor. Zu den Auserwählten von »Vinum« gehört neben den großen Namen Ramos Pinto, Burmester, Dow's, Graham's, Warre's, Taylor's und Fonseca auch das im Vergleich dazu kleine Traditionshaus Niepoort, die gleich dreimal vertreten sind: „Für einen 10 Years viele Sekundäraromen. Elegante Süsse.” heißt es dort über den ›Tawny 10 Years Old‹, während der ›Colheita 1979‹ mit „Dörrfrüchte, sehr rund und ausgewogen.” treffend beschrieben wird. Große Begeisterung hat auch der ›Colheita 1900‹ hervorgerufen, von dem es nur noch ganz wenige Flaschen im Niepoort-Keller gibt:: „Ein Monument von Süsswein.”
Quelle: Vinum (DE/FR/ES) - 4/2006
Marktplatz - Für portliche Typen
Elegant gereift und Niepoort-typisch nicht nur einfach nett und rund (wäre ja langweilig), sondern mit Charakter und Biss. Bewertung: 3 Sterne (= herausragender Tropfen)
Quelle: Meiningers Weinwelt (DE) - 1/2005
Wine Ratings
Der ›Tawny 10 Years Old‹ wurde mit 95/100 Punkten bewertet.
Quelle: Wine Spectator (UK) - 12/2003
Edle Tropfen für das Fest
Eines der kleinesten und zugleich feinsten Häuser (gegr. 1842) die sich unter der Leitung des engagierten Dirk van der Niepoort zu neuen Höhen aufschwingen. Dieser ›Tawny Port‹ lagerte im Durchschnitt 10 Jahre im Faß, bevor er auf die Flasche gezogen wurde. Ein guter Tawny hat den Duft nach Weihnachten. Ein Begleiter zu einer Nusstorte, salzigen Mandeln und Käse. Hendrick Thoma
Quelle: Hamburger Morgenpost (DE) - 12/2003
Wine Ratings
Score: 95 Amazing aromas of orange and lemon peel, with hints of toffee, caramel and honey. Full-bodied and luscious, with lots of sweet fruit and a long, subtle finish that goes on and on. A benchmark for 10-year-old tawnies. Drink now.
Quelle: Wine Spectator (UK) - 9/2003
Niepoort erhält 95 Punkte für den ›Tawny 10 Years Old‹
Dirk Niepoort is the master of fine old tawnies. His family, which has owned this small Port house for generations, has always made the best 10-year-old-tawny. This offers amazing aromas of orange and lemon peel, with hints of toffee, caramel and honey. Full-bodied and luscious, with lots of sweet fruit and a long subtle finish that goes on and on. This is really the benchmark for 10-years-old tawnies.
Quelle: Wine Spectator Weekly (UK) - 26/2003
Top-Tastings
Sehr schöne, goldig-helle Farbe, eher wenig Frucht, dafür intensives elegantes Aroma nach Nüssen, Karamell oder Lakritze. Besticht am Gaumen mit Komplexität und balsamischen Noten, etwas Rosinen, Kaffee, dabei elegant und leichtfüßig. Sollte nicht zu warm genossen werden. 92 Punkte
Quelle: Falstaff Magazin (AT) - 2/2003

Cookie Tracking für das beste Erlebnis

Mit der Auswahl "Akzeptiere Tracking" erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies, Pixeln, Tags und ähnlichen Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen zu erfahren, damit wir Ihre Aktivität nachvollziehen können. Dies tun wir, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und stetig zu verbessern. Wir können diese Daten an Dritte – etwa Social Media Werbepartner wie Google, Facebook und Instagram – zu Marketingzwecken weitergeben. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Dort erfahren Sie auch wie wir Ihre Daten für erforderliche Zwecke wie z.B. Sicherheit, Warenkorbfunktion, Anmeldung verwenden.

Akzeptiere Tracking
Tracking-Einstellungen verwalten