Sie befinden sich hier: Wein - Rotwein - Portugal
2016

Charme

Niepoort

pro Flasche (0,75 l)
62,80 €
pro Liter 83,73 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
PT521391
Erzeuger:
Niepoort
Erhältlich als
0.75 l
Typ
Rotwein
Jahrgang
2016
Erzeugeradresse
Rua Cândido dos Reis, 670 4400-071 Vila Nova de Gaia Portugal
Geschmack
Trocken
Qualitätsstufe
D.O.C.
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Andere, Tinta Roriz, Touriga Franca
Gärungsart
Maischegärung
Gärungsort
Barriques und Lagares
Alkohol
13.50 %
Säure
4.90 g/l
Restzucker
0,60 g/l
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Bioprodukt
Nein
Vegan
Ja
Fassreife
15 Monate
Fass
französische Eiche
Lagerfähigkeit
Gutes Reifepotenzial
Trinktemperatur
16°-18° Celsius
Speisen Wild
Fasan/Rebhuhn
Verkostungsnotiz
Zeigt im Glas ein helles Rot. Ausdrucksstarke Nase, in der erdige Noten und ein Hauch von Kirsche im Vordergrund stehen, dazu stoßen feine, delikate Aromen mit Noten von balsamischen Kräutern und Tee. Am Gaumen lang und frisch, mit eleganter Struktur, unterstützt von samtig-weichen Tanninen. Lang anhaltender harmonischer Abgang mit mineralischen Noten. Ein großartiger Solist, der, frühzeitig dekantiert, auch sehr gut als Begleiter zu Wildgerichten mit Pilzen (Fasan, Rebhuhn) passt.
Mit 90/100 Punkten bewertet: CHARME 2016 von Niepoort
In der August-Ausgabe des renommierten »The Wine Advocate« von Robert Parker haben die Weine von Niepoort wieder hohe Bewertungen erhalten. So hat Niepoorts 2016er CHARME hohe 90/100 Punkten von Verkoster Mark Squires erhalten. Über die >Cuvée[Glossar][124] aus dem Douro, erzeugt aus den Rebsorten Tinta Roriz, Touriga Franca und anderen, schreibt er nachfolgend im Original: „The 2016 Charme is a field blend, heavy on Tinta Roriz and Touriga Franca (especially Tinta Roriz), aged for 15 months in used French oak. It comes in at 13.5% alcohol. Soft, smooth and lacking much in energy, this is an understated Charme. To some extent, that's always true, but it seems even truer here. It was in bottle for about three months, and it had a reasonable amount of air. Laidback and approachable young, this is easy to like, but I'm not sure it is a great Charme. The 2015 seemed well ahead of it, granting that I did not have them together. If this proves its case, it likely will be through complexity.”
Quelle: The Wine Advocate (UK) - 8/2018