Sie befinden sich hier: Wein - Rotwein - Italien
2016

Langhe Nebbiolo

Elio Filippino

pro Flasche (0,75 l)
11,40 €
pro Liter 15,20 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
IT082013
Land:
Italien
Typ
Rotwein
Erhältlich als
0.75 l, 1.50 l
Jahrgang
2016
Erzeugeradresse
Frazione, Serra Capelli, 5 12057 Neive (Cn) Piemonte Italien
Geschmack
Trocken
Qualitätsstufe
D.O.C. (Nebbiolo d' Alba)
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Nebbiolo (100 %)
Gärungsart
Temperaturkontrollierte Maischegärung
Gärungsort
Edelstahltank
Alkohol
14.00 %
Säure
5.84 g/l
Restzucker
2,30 g/l
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Bioprodukt
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
15 Monate
Fass
slowenische Eiche
Lagerfähigkeit
Normales Reifepotenzial
Trinktemperatur
16°-18° Celsius
Speisen Fleisch
Geschmort
Speisen Käse
Kräftig
Verkostungsnotiz
Brillantes Granatrot. Im fruchtigen Bukett Noten von Himbeeren und Kirschen; ausgeprägt und elegant im Mund mit kräftigem Körper. Der rebsortenreine Nebbiolo ist ein ausgezeichneter Begleiter zu salzigen Teigwaren, geschmortem Fleisch und kräftigem Käse. Traditionell werden in Italien zu diesem Klassiker aus dem Piemont auch reife Erdbeeren gegessen.
Elio Filippinos ›Langhe Nebbiolo 2010‹: „Sehr schöner Einstiegs-Nebbiolo zum kleinen Preis.”
Großes Lob aus berufenem Munde: In der Septemberausgabe von »Vinum« werden den Lesern Nebbiolo-Weine aus dem Piemont vorgestellt, die nicht aus den berühmten Regionen Barolo und Barbaresco stammen. Zu den vom deutschen Chefredakteur Carsten Henn vorgestellten Nebbiolos zählt Elio Filippinos ›Langhe Nebbiolo 2010‹: mit 15/20 Punkten nicht nur sehr hoch bewertet, sondern auch der günstigste Wein der gesamten Verkostung: „Veilchen, süsses Lakritz, frische Pflaume, sehr typisch in der Aromatik, am Gaumen dann ausbalanciert, gute Frucht, positiv rustikal, schöne Frische mit an Espresso erinnernden Tanninen. Sehr schöner Einstiegs-Nebbiolo zum kleinen Preis.”
Quelle: Vinum (D/F/E) - 9/2014