Sie befinden sich hier: Wein - Rotwein - Italien
2015

Bärba Cesco Barbera d' Alba Superiore

Elio Filippino

pro Flasche (0,75 l)
22,50 €
pro Liter 30,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
IT082005
Land:
Italien
Erhältlich als
0.75 l
Typ
Rotwein
Jahrgang
2015
Erzeugeradresse
Frazione, Serra Capelli, 5 12057 Neive (Cn) Piemonte Italien
Geschmack
Trocken
Qualitätsstufe
D.O.C. (Barbera d' Alba)
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Barbera (100 %)
Gärungsart
Temperaturkontrollierte Maischegärung
Gärungsort
Edelstahltank
Alkohol
15.50 %
Säure
5.89 g/l
Restzucker
3,40 g/l
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Bioprodukt
Nein
Vegan
Nein
Fass
Barrique
Fassreife
24 Monate
Lagerfähigkeit
Großes Reifepotenzial
Trinktemperatur
18° Celsius
Speisen Fleisch
Schmorbraten
Speisen Käse
Mittelkräftig, Reif
Speisen Wild
Wildgerichte
Verkostungsnotiz
Großartiger und nur in besten Jahrgängen erzeugter Barbera. Zeigt sich im Glas mit einem kräftigen Rubinrot und an Zwetschgen erinnernde Nuancen. Opulentes, facettenreiches volles Bukett mit fruchtigen Beerenaromen, zu der sich Vanillenoten vom behutsamen Ausbau im französischen Barriquefass gesellen. Vollmundig und kraftvoll am Gaumen, saftig, elegant und körperreich. Rechtzeitig einige Stunden vor Genuss dekantiert, passt er perfekt zu einem Rost- oder Schmorbraten, Wildgerichten und zu gereiften mittelkräftigen Käsesorten.
Elio Filippinos ›Barbera d' Alba Superiore Bärba Cesco 2004‹ mit Silber ausgezeichnet
Beim vor kurzem zu Ende gegangenen Verkostungswettbewerb »Mundus Vini 2009‹ wurden über 5.700 Weine aus 44 Ländern verkostet. Seit dem Jahr 2002 steht der Weinpreis unter dem Patronage der internationalen Weininstanzen O.I.V. (Organisation International de la Vigne et du Vin, Paris) und der Union Internationale des Oenologues (U.I.O.E., Paris). Darüber hinaus ist Mundus Vini Mitglied der Féderation Mondiale des Grands Concours de Vins et de Spiritueux in Kanada (VinoFed). 2003 folgte die amtliche Anerkennung durch das Land Rheinland-Pfalz und des Bundesministeriums für Verbraucherschutz. Dadurch ist es erlaubt, die Flaschen mit der erzielten Prämierung auszustatten (Quelle für alle Angaben: »Mundus Vini«). Zu den ausgezeichneten Weinen aus Italien gehört auch der ›Barbera d' Alba Superiore Bärba Cesco 2004‹ von Elio Filippino. Der aus Barbera rebsortenreine Rote aus der D.O.C. Barbera d' Alba erhielt im 2009er-Wettbewerb eine Silbermedaille.
Quelle: Mundus Vini (D) - 10/2009
Mit Gold ausgezeichnet: ›Barbera d' Alba Superiore Bärba Cesco 2004‹ von Elio Filippino
Beim großen Verkostungswettbewerb »Mundus Vini 2008« wurden über 5.700 Weine aus 44 Ländern verkostet. Seit dem Jahr 2002 steht der Weinpreis unter dem Patronage der internationalen Weininstanzen O.I.V. (Organisation International de la Vigne et du Vin, Paris) und der Union Internationale des Oenologues (U.I.O.E., Paris). Darüber hinaus ist Mundus Vini Mitglied der Féderation Mondiale des Grands Concours de Vins et de Spiritueux in Kanada (VinoFed). 2003 folgte die amtliche Anerkennung durch das Land Rheinland-Pfalz und des Bundesministeriums für Verbraucherschutz. Dadurch ist es erlaubt, die Flaschen mit der erzielten Prämierung auszustatten (Quelle für alle Angaben: »Mundus Vini«). Zu den ausgezeichneten Weinen aus Italien gehört auch der ›Barbera d' Alba Superiore Bärba Cesco 2004‹ von Elio Filippino. Der aus Barbera rebsortenreine Rote aus der D.O.C. Barbera d' Alba erhielt im 2008er-Wettbewerb eine Goldmedaille.
Quelle: Mundus Vini (D) - 9/2008