Sie befinden sich hier: Feinkost - Gewürze

Roter Kampot Pfeffer 33 Gramm

Hennes' Finest

pro Glas (0,033 kg)
12,50 €
pro Kilogramm 378,79 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
WQ001189
Region:
Kampot
Roter Kampot Pfeffer, 33 Gramm.
Ganze, sonnengetrocknete Pfefferkörner aus Kampot. Beste Selektion per Hand, im edlen Geschenkglas.
 
Fruchtig, Blumig, Warm!
Der Rote Hennes’ Finest Kampot Pfeffer bietet ein kraftvolles, fruchtiges Aroma und verbindet dabei den scharfen und reifen Geschmack des schwarzen Pfeffers mit einer süßlichen, blumigen Note.
 
In Kampot werden die Pfefferkörner geerntet, wenn ihre Farbe am Strauch rot ist. Nach dem Trocknen in der Sonne Kambodschas, werden sie gereinigt und handverlesen. Der Rote Kampot Pfeffer ist eine außergewöhnliche Zutat, die eine äußerst sorgfältige und mühevolle Auslese während der Ernte erfordert. Vor dem Trocknen muss jede einzelne Beere in Handarbeit von der Rispe getrennt werden, da die Körner zu unterschiedlichen Zeitpunkten reif sind.
Um die rote Farbe zu bewahren und das typische Aroma zu erhalten, werden die Beeren nach der Ernte zügig in einem „Kochprozess“ für sehr kurze Zeit auf 42°C erhitzt und anschließend getrocknet. Ein Prozess der, ebenfalls größte Behutsamkeit und traditionelles Wissen erfordert.
 
Hennes' Finest:
Die drei „Pfefferjungs“ Sebastian Brimmers, Martin Gompelmann und Bastian Stollwerk kennen sich schon seit ihrem gemeinsamen Sportstudium. Angetrieben vom ständigen Wunsch, die Welt ein bisschen besser zu machen, organisierte Brimmers im Jahr 2009 aus eigener Kraft ein kleines Hilfsprojekt, das ihn in die Region Kampot führte. Dort lernte er den Initiator von Farmlink kennen, der zu dieser Zeit, gemeinsam mit 12 Kleinbauern-Familien, versuchte, dem einst legendären Kampot Pfeffer wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Kurzerhand packte Brimmers 25 kg der handselektierten Körner in den Koffer und gründete mit den Freunden Hennes‘ Finest, unter der sie bis heute den für sie „besten Pfeffer der Welt“ vermarkten. Mittlerweile vereinen Hennes‘ Finest und Farmlink
rund 95 Bauernfamilien, helfen ihnen bei der Einhaltung der Auflagen für den Anbau von Kampot Pfeffer, garantieren faire Löhne und unterstützen sie mit zinslosen Krediten. Begeistert vom einzigartigen Aroma und den Menschen hinter dem Pfeffer, wollen die drei „Pfefferisti“ „die Küchen von schlechtem Pfeffer befreien“.
 
Einzigartiger Pfeffer. Wie „Champagner“ ist der Name „Kampot Pfeffer“ eine geschützte Herkunftsbezeichnung, begrenzt auf das Anbaugebiet in der gleichnamigen Provinz im Südwesten Kambodschas. Hier gedeihen die Sträucher in kleinen Pfeffergärten unter besonderen Bedingungen. Beim Anbau hat jede Pflanze viel Platz, wird rein natürlich gedüngt und bekommt die Zeit bis zur optimalen Reife an der Pflanze zu gedeihen. Anschließend werden die Pfefferkörner in zwei Schritten per Hand selektiert, sodass nur makellose Körner als „Premium Selection“ bei Hennes’ Finest landen. Jede Pfeffer-Verkaufseinheit kann mit einem Code bis zum Bauern zurückverfolgt werden.

Cookie Tracking für das beste Erlebnis

Mit der Auswahl "Akzeptiere Tracking" erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies, Pixeln, Tags und ähnlichen Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen zu erfahren, damit wir Ihre Aktivität nachvollziehen können. Dies tun wir, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und stetig zu verbessern. Wir können diese Daten an Dritte – etwa Social Media Werbepartner wie Google, Facebook und Instagram – zu Marketingzwecken weitergeben. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Dort erfahren Sie auch wie wir Ihre Daten für erforderliche Zwecke wie z.B. Sicherheit, Warenkorbfunktion, Anmeldung verwenden.

Akzeptiere Tracking
Tracking-Einstellungen verwalten